Corfu, GR 27 C
EnglishEnglishDeutschDeutsch

COVID-19 Reise-Update

Safety First

INFORMATIONEN FUER DEN NEUEN SARS-COVID-2

VORSICHTSMASSNAHMEN FUER DIE OEFFENTLICHKEIT NACH DEN VERFUEGBAREN WISSENSCHAFTLICHEN DATEN ZUR INFEKTION MIT DEM NEUEN CORONAVIRUS -SARS-COV-2 MUESSEN ALLE MASSNAHMEN ZUR VERHINDERUNG DER UEBERTRAGUNG DES NEUEN CORONAVIRUS SYSTEMATISCH UMGESETZT WERDEN, WOBEI FOLGENDES IM VORDERGRUND STEHT.

WAS WIR TUN MÜSSEN:

  • Wir waschen unsere Haende regelmaessig und gruendlich mit Wasser und Seife oder einer alkoholischen Loesung und vermeiden den Kontakt der Haende mit dem Gesicht (Augen Nase Mund)
  • Decken Sie den Husten oder das Niesen mit einem Papiertuch ab, das wir sofort in den Muell werfen. Wenn dies nicht verfuegbar ist, bedecken Sie es mit der Innenseite Ihres Ellenbogens.
  • Wenn wir leichte Symptome einer Atemwegsinfektion zeigen (Husten laufende Nase Fieber 37,6 C, Halsschmerzen) bleiben wir in Einzelhaft im Hotelzimmer und ueberwachen unsere Gesundheit. Wir informieren die Rezeption darueber und die Rezeption informiert den Arzt ueber die Symptome.
  • Bei sich verschlechternden Symptomen oder wenn milde Symptome laenger als 5 Tage anhalten oder wenn wir einer gefaehrlichen Gruppe angehoeren (aeltere Menschen, oder Menschen jeden Alters mit chronischen Grunderkrankungen wie Diabetes- Herz- Kreislauf- und chronischen Atemwegserkrankungen, Bluthochdruck, Immunschwaeche ) Wir kontaktieren sofort den Arzt zur Beurteilung ueber die Rezeption.
  • Wenn wir Medikamente einnehmen befolgen wir die Anweisungen der behandelnden Aerzte.
  • Wir bitten Sie an der Rezeption unser Zimmer von der Putzfrau in unserer Verantwortung zu reinigen, da die Hygienevorschriften von Covid -19 uns aufforden, die Zimmerreinigung waehrend unseres Aufenthaltes nicht in unser Zimmer zu lassen.
  • Wenn wir die Zimmerreinigung bitten, unser Zimmer zu reinigen, muessen wir die Balkon tuer und die Fenster oeffnen lassen, damit frische Luft hereinkommt und die Klimaanlage ausgeschaltet wird, wenn sie drin ist.
  • Wenn wir moechten, dass unser Muell weggebracht wird, lassen wir ihn morgens vor unserer Tuer, damit die Putzfrau ihn abholen kann.
  • Wenn wir neue Handtuecher und Bettwaesche wuenschen, fordern wir diese morgens an der Rezeption an und haengen an der Aussentuer die Einkaufstasche die wir im Zimmer haben um die Frischen von der Putzfrau zu erhalten.

WAS WIR NICHT TUN DÜRFEN:

  • Wir kommen nicht mit Menschen in Kontakt, die Symptome einer Atemwegsinfektion haben (Husten laufende Nase Fieber Halsschmerzen)
  • Wir vermeiden ueberfuellte Bereiche im Innen- oder Aussenbereich, andere Zimmerbesuche und die Verwendung von Sonnenliegen ohne Handtuch
  • Besuche von Krankenhauspatienten werden strikt vermieden.
  • Wir vermeiden strikt den Kontakt mit Personen die einer schutzbeduerftigen Grupe angehoeren. Wenn dies nicht moeglich ist, befolgen wir strikt alle Massnahmen der persoenlichen Hygiene. Sehr gutes und sorgfaeltiges Haendewaschen.
  • Verwendung einer Maske oder Einhaltung eines Abstandes von mindestens 2 Metern.


DANKE, DASS SIE DIE REGELN UND DIE WOHNUNGEN EINHALTEN

UND HALTEN SIE DEN BEREICH SAUBER.

RESPEKTVOLL,

DIE PANGALIS-FAMILIE